Produkt - Einkauf, Lager & Verkauf in Odoo

Tutorial für Onlineshops & Handel

Freddy Czaja

Die Kernaufgaben eines Enterprise-Resource-Planing Systems ist die Verwaltung von Produkten. Dabei ergeben in der Regel sämtliche Prozesse wie Einkauf, Lager, Verkauf & Finanzen ein Ganzes. In Odoo sind die vier Bereiche in separate Module gegliedert, sodass auch komplexe Aufgaben sehr übersichtlich zu steuern sind. 

Odoo CMS - a big picture

Wir wollen in diesem Tutorial die Prozesse vom Einkauf bis zum Verkauf eines Produktes in Odoo erklären.

Einkauf

Am Anfang des Handels steht fast immer die Produktbeschaffung. Aus diesem Grundbeginnen wir im Tutorial mit dem Einkauf.

Hierfür gehen wir zu > Odoo > Einkauf (obere Navi) > Angebotsanfragen (seitliche Navi). Nun gehen Sie auf “Anlegen” und geben den Lieferanten ein, der das zu bestellende Produkt auf Lager hat. Anschließend gehen Sie unter dem Reiter “Produkte” auf “Eintrag hinzufügen”. Hier suchen Sie nun das Produkt aus, geben die Anzahl an, den Stückpreis und die Steuer. Danach können Sie noch unterhalb des Reiters “Lieferung & Rechnung” weitere Bestelldetails wie Geplantes Datum, Auslieferung an, Lieferbedingungen und Zahlungsbedingungen eintragen. Anschließend können Sie die Angebotsanfrage speichern und durch den Button “Sende Anfrage per E-Mail” an ihren Lieferanten schicken. Bestätigt er die Anfrage und den Preis, können Sie auf den Button “Auftrag bestätigen” klicken und aus der Angebotsanfrage wird eine Bestellung.

Wichtig: Damit ein Produkt im Lager aufgeführt werden kann, muss das Produkt unter “Produktart” als “Stockable Product” aufgeführt werden.

Odoo CMS - a big picture

Einfügen ins Lager

Nachdem die Bestellung beim Lieferanten eingegangen ist, verschickt er sie zu Ihrem Unternehmen. Hier angekommen, müssen die Produkte durch einen Lagerarbeiter ins System gebracht werden, das geht entweder manuell oder per Barcodescanner. Manuell funktioniert es so, dass der Lagerarbeiter zu > Odoo > Einkauf > Bestellungen > geht, sich die entsprechende Lieferanten Bestellung heraussucht, dann entweder auf “Produktzugänge” oder auf “Lieferung” klickt und anschließend im Reiter “Vorgänge”, unter “Erledigt”, die Anzahl der gelieferten Produkte einträgt. Danach geht der Lagerarbeiter auf den blauen Button “Validieren” und die Produkte werden in Odoo aufgeführt. 

Nun können Sie überprüfen ob die neuen Produkt auch im System sind, indem Sie wahlweise unter Verkauf, Einkauf oder Lager das Produkt heraussuchen und die neue Stückzahl mit der alten vergleichen.

Odoo CMS - a big picture

Verkauf im Onlineshop

Der Verkauf von Produkten kann in Odoo über den eigenen Onlineshop erfolgen oder auf traditionelle Art, durch die Erstellung eines Angebotes das zu einem Verkaufsauftrag wird. Wir beschreiben im Tutorial den Verkauf im Onlineshop.

Die Erstellung eines Produktes im Onlineshop ist denkbar einfach. Hierfür gehen Sie einfach unter > Odoo > Verkauf > Produktvorlagen > auf ihr zu verkaufendes Produkt und dann in der Übersicht auf das Feld “On Website”. Hier sehen Sie wahrscheinlich die rote Schrift “Not Published”, was bedeutet, dass das Produkt im Onlineshop für Kunden nicht sichtbar ist. Hier klicken Sie drauf und befinden sich unmittelbar auf der Produktseite im Onlineshop. Nun klicken Sie einfach auf den roten Button “Not Published” und er verändert sich in  “Published” und das Produkt ist für Kunden verfügbar. 

Kauft nun ein Kunde das Produkt, erscheint die Bestellung im Bereich > Odoo > Verkauf > Angebot. In diese neue Bestellung klicken dann hinein und dann auf den blauen Button “Auftrag bestätigen”. Ab diesem Zeitpunkt wird die Bestellung in der linken Navi unter “Verkaufsaufträge” geführt.

Odoo CMS - a big picture

Rechnungen

Selbstverständlich müssen Sie sowohl im Einkauf als auch im Verkauf Rechnungen erzeugen, die dann in den jeweiligen Bereichen auftauchen und auch im Finanzbereich von Odoo unter “Abrechnung”.

Beim Verkauf müssen Sie dazu in einen Verkaufsauftrag gehen und dann neben Lieferung auf “Alle Rechnungen” klicken. Hier können Sie dann die Rechnung erzeugen, eine Zahlung bestätigen, Einzahlung erfassen oder eine Rechnungsgutschrift erstellen.

Lieferung

Wenn bis hier alles in Ordnung ist, kommt es zur Auslieferung des Produktes. Dazu gehen Sie in > Odoo > Verkauf > Verkaufsaufträge (linke Navi) auf die Bestellung und auf den rechts oberhalb gelegenen Button “Lieferung”. Hier bestätigen Sie die Menge der zum Versand vorbereiteten Ware, indem Sie unter “Erledigt” die Anzahl eintragen. 

Ab diesem Zeitpunkt hat sich auch die Anzahl der Produkte im Lager verändert. 

Überprüfen können Sie das, indem Sie wahlweise unter Verkauf, Lager oder Einkauf auf Produkte gehen, das jeweilige Produkt heraussuchen und anklicken. Nun sehen Sie in der Übersicht (Felder rechts oberhalb), erstens den Verkauf und zweitens unter “On Hand” die Anzahl der Produkte im Lager.

Odoo CMS - a big picture

Finanzen

Sobald Sie in den Bereichen Einkauf und Verkauf ordnungsgemäß Rechnungen erzeugt haben, werden sie im Odoo Bereich Finanzen unter “Abrechnungen” aufgeführt. Unterteilt ist der Bereich Finanzen in “Verkäufe” und “Einkäufe”. 

Verkäufe

Unter Verkäufe finden wir die Ausgangsrechnungen, Verkaufsbelege, Zahlungen und Kunden. Die Rechnungen ihrer verkauften Produkte finden Sie unter “Ausgangsrechnungen”. Von hier aus können Sie die Zahlungen bestätigen oder Rechnungsgutschriften erstellen.

Odoo text and image block
Odoo image and text block

Einkäufe

Unter Einkäufe finden wir alle Eingangsrechnungen, Einkaufsbelege, Personalspesen, Zahlungen und Lieferanten. Für Sie und den Produkteinkauf sind die “Eingangsrechnungen” am wichtigsten, denn hier erfassen Sie Ihre Zahlungen, indem Sie in der jeweiligen Rechnung auf den blauen Button “Einzahlung erfassen” klicken und die Zahlungsart und Summe bestätigen.