Odoo 10 Enterprise - App Einkauf

Untertitel

Freddy Czaja

Produkte und Lieferanten verknüpfen

Als erstes gehen Sie in die Odoo App Einkauf, legen ein Produkt an und verbinden es mit den Lieferanten. Dazu klicken Sie in der oberen Navigation auf “Einkauf > Produkte” und dann auf “Anlegen”, danach geben Sie die ganzen Standarddaten ein. 

Wichtig ist, dass innerhalb des Reiters “Allgemeine Informationen”, neben “Produktart”, die richtige Auswahl zwischen Verbrauchsartikel, Dienstleistung oder Lagerprodukt ausgewählt ist (meistens Lagerprodukt).

Innerhalb des Reiters “Lager” sollte der Haken im Bereich “Routen” in “Einkaufen” gesetzt sein.

Lieferanten einfügen

Nun klicken Sie innerhalb des Reiters “Lager”, unter “Lieferanten” auf “Eintrag hinzufügen”. Hier füllen Sie das Formular aus, mit den Feldern: Lieferant, Produktbezeichnung beim Lieferanten, Kurzbezeichnung des Lieferanten, Tage bis Auslieferung, Minimale Menge, Preis, Währung und Gültigkeit. Das wiederholen Sie für alle Ihre Lieferanten des Produktes.

Angebotsanfrage erstellen

Zum erstellen einer Angebotsanfrage, gehen Sie in der oberen Navigation auf “Einkauf > Angebotsanfragen” und dann auf “Anlegen”. Nun sollten Sie als erstes, das Produkt unter “Eintrag hinzufügen” heraussuchen und die Menge eintragen. Wichtig: Zur Kontrolle, ob der beste Preis ausgewählt ist, klicken Sie in den Produktnamen und dann auf das kleine Icon rechts daneben; sobald sich das Produkt-Fenster öffnet, gehen Sie auf den Reiter “Lager” und schauen sich die unter “Lieferanten”, die Lieferantenpreise an. Hierbei achten Sie vor allem auf die minimale Bestellmenge, denn eine höhere minimale Bestellsumme, kann einen geringeren Einkaufspreis bedeuten.

Zurück zur Angebotsanfrage: Neben dem Produktnamen und der Bestellmenge, wird jetzt automatisch das “geplante Datum” eingetragen (das ist die Zeit bis zur Auslieferung des Lieferanten). Danach tragen Sie noch die Steuern ein - falls es nicht automatisch geschieht. Dann haben Sie natürlich noch die Möglichkeit, weitere Produktanfragen zu integrieren, indem Sie neue Einträge (Produkte) hinzufügen

Nachdem Sie das erledigt haben, tragen Sie weitere Grunddaten ein, dazu gehören: Lieferantenname, Lieferantenreferenz, Bestelldatum, Geplantes Datum, Auslieferung an, Lieferbedingung, Zahlungsbedingungen und Steuerzuordnung.

Ist das fertig, können Sie die Angebotsanfrage speichern und an den Lieferanten versenden; danach steht die Angebotsanfrage oben rechts im Dokument auf “Angebotsanfrage verschickt”.

Bestellungen

Nachdem Sie eine Angebotsanfrage erstellt haben und der Lieferant bestätigt hat, gehen Sie in der Angebotsanfrage auf den Button “Auftrag bestätigen”. Nun wird der Lieferant die Bestellung verpacken und zu Ihnen verschicken! Ist die Lieferung angekommen, kann ein Lagerarbeiter die Produkte ins System bringen. Das kann er entweder im Odoo Bereich Einkauf oder Lager erledigen. Wir gehen in den Bereich Einkauf zu der Bestellung (Beschaffungsauftrag). Dort sehen Sie oberhalb des Dokumentes den Bereich “Lieferung” mit dem Icon eines Lieferwagens (oder den grünen Button Produktzugänge); hier klicken Sie rein und dann auf den Stift in der Spalte “Erledigt”. Nun tragen Sie die Anzahl der gelieferten Produkte ein und speichern. Ab diesem Zeitpunkt werden die gelieferten Produkte in Ihrem Lager aufgeführt.

Rechnungen erstellen

Um eine Rechnung in Odoo 10 Enterprise zu erstellen, gehen Sie in die Bestellung und auf den Bereich Eingangsrechnungen (rechts oben, neben Lieferungen) und dort auf “Anlegen”. Jetzt können Sie gegebenenfalls zusätzliche Daten eintragen und dann bestätigen. Der nächste Schritt ist, dass Ihr Unternehmen die Zahlung für die Produkte veranlasst und Sie im System bucht. Sie buchen die Zahlungen direkt in der Rechnung, indem Sie auf den grünen Button “Bestätigen” klicken. Nun da Sie die Rechnung erzeugt haben, müssen Sie noch die Einzahlung erfassen: der Button “Einzahlung erfassen” wurde in der Rechnung nach Bestätigung der Rechnung freigeschaltet; dort klicken Sie drauf, geben die Zahlungsmethode ein und bestätigen.

Ab diesem Zeitpunkt wird die Zahlung und Rechnung in der App “Odoo Finanzen” aufgeführt. Zu finden unter unter “Einkauf > Eingangsrechnungen” und “Einkauf > Zahlungen”.

Kontrolle

In der oberen Navigation von Odoo Einkauf finden Sie den Hauptpunkt “Kontrolle”, mit den Unterpunkten “Produktzugänge” und “Eingangsrechnungen”:

Damit Sie als Einkäufer immer wissen, was neu ins Lager gekommen ist, gibt es den Punkt Produktzugänge. Hier haben Sie immer den Überblick, was zu erledigen ist, Status kann sein: neu, verfügbar oder erledigt.

Ebenso wie die Produktzugänge, können Sie auch die Eingangsrechnungen sehr effizient überwachen - Kontrolle > Eingangsrechnungen. Die verschiedenen Stadien können sein: Entwurf, Offen oder Bezahlt.