Navigation einer Webseite

Durch 1000 Seiten navigieren leicht gemacht

Freddy Czaja

Eine durchdachte Navigation ist bei einer kleinen & großen Webseite ein Muss. Kein User sucht gern Inhalte, er möchte Sie schnell präsentiert bekommen oder Intuitiv finden. Deswegen ist die Planung der Navigation, eine Hauptaufgabe der Suchmaschinenoptimierung.

Die Hauptnavigation

Die wichtigste Navigation einer Webseite ist die obere Navigation. Sie ist im Header und für den User immer sichtbar. Deshalb sollte die Hauptnavigation, die wichtigsten Seiten einer Webseite enthalten. Das könnten zum Beispiel die Seiten mit dem höchsten Traffic sein oder Übersichtsseiten die zu anderen Themen führen. Auf keinen Fall gehören Informationen wie das Impressum in die Hauptnavigation, solche Seiten erscheinen im Footer.

Odoo CMS - a big picture

Warum ist die obere Navigation am wichtigsten?

Zuerst sollte man wissen, dass Inhalte die weiter oben auf der Website stehen, am relevantesten für Google sind. Noch genauer gesagt, alles was nach dem öffnen einer Website auf dem Monitor zu sehen ist, ist der sichtbare Bereich & der ist für Google besonders wichtig. So ist auch ganz klar, das dem Header eine besonders hohe Bedeutung zukommt, denn er ist ganz oben & in ihm befindet sich die Hauptnavigation, mit den wichtigsten Links. Desweiteren bewegen sich Suchmaschinen durch interne Verlinkungen, innerhalb einer Website, das sind vor allem die Navigationen & Querverlinkungen. So kann Google und andere Suchmaschinen, alle vorhandenen HTML-Seiten indexieren.

Mögliche Navigationen einer Webseite

Hauptnavigation DROP-DOWN 

Sehr gut da diese Navigation von allen Seiten aus zu erreichen ist. Sie ist sehr übersichtlich & kann große Mengen Links enthalten, siehe Zalando.

Subnavigation

Traditionelle Navigation, jeder User kennt sie & kann sie auch benutzen. Sie befindet sich direkt unter der Hauptnavigation und zeigt themenbezogenen Navigationspunkte, die sich den Kategorien anpasst.

Seitliche Navigation

Die einfachste Art der Navigation, sie gibt es schon seit der Erfindung des Internets und kann eine gleichbleibende Navigation sein oder sich den Kategorien und Themengebieten unterordnen und neue Links zeigen. In Onlineshops ist sie meistens auf der linken Seite zu finden, ansonsten kann sie auch rechts angeordnet werden, das ist Geschmackssache.

Untere Navigation

Unter Beiträgen, Kategorien oder Produktseiten sieht man oft weiterführende Links, sie sind nichts anderes als Navigationspunkte und eine sehr sinnvolle Sache.

Querverlinkungen

Querverlinkungen sind wichtig, sehr wichtig, mit ihnen führt man den User zu Seiten, die weiterführende Informationen besitzen (siehe Wikipedia). Querverlinkungen und überhaupt alle Links einer Seite, benennen durch den Linktext die aufzurufende Seite. Das ist für den User sehr wichtig und für Google ein Ranking-Faktor.

Responsive Navigation (Mobil)

Die mobile Navigation für ein Smartphone muss sehr gut strukturiert sein, damit auch hier der User schnell an das Ziel kommt. Durch den begrenzten Platz, haben vor allem große Webseiten die Schwierigkeit alles darzustellen.

Durch 1000 Seiten navigieren - innerhalb von 2 Klicks

Wie muss die Navigation aufgebaut sein?

Ganz klar, strukturiert! Deswegen muss die Navigation ganz genau geplant werden. Dazu gehört das die Themenbereiche strukturiert werden und der User seien Informationen ganz intuitiv findet. Wichtig hierbei: jede Unterseite der Webseite, muss innerhalb von max. 3 Klicks zu erreichen sein. 

1000 Seiten - 2 klicks

Die 6 Menüpunkte der Hauptnavigation bekommen 50 Dropdown Menüpunkte, das könnte dann so aussehen: 5 Hauptmenüpunkte bekommen 8 Dropdown Links und ein Hauptmenüpunkt erhält 10 Dropdown Links. Von den 50 Dropdown Menüpunkten könnten jeweils ca. 20 Links ausgehen, das kann durch eine Subnavigation unter der Hauptnavigation geschehen, durch eine seitliche Navigation, Kategorielinks oder einer klassischen Querverlinkung im Text, die wäre aber eigentlich zu unübersichtlich. Also 50 Dropdown x 20 Verlinkungen auf den jeweiligen Seiten, ergibt 1000 Seiten, plus der Homeseite und der 6 Hauptmenüpunkte sind es insgesamt 1007 Seiten, die innerhalb von 2 Klicks zu erreichen sind. Voilá...